Aktivitäten





Bildungsreise: Auf den Spuren Alexander von Humboldt's 1999

Zwei-wöchige Naturerlebnis- und Bildungsreise in Nordost-Venezuela (Komplettangebot) für Mitglieder und Freunde anläßlich des 200-jährigen Jubiläums der berühmten Forschungsreise Alexander von Humboldt's durch Venezuela

Kulturelle Veranstaltungen zum
200-jährigen Jubiläum der
Forschungsreise Alexander von Humboldt's




Termine:

1. Gruppe: 04.08.99 bis 18.08.99

2. Gruppe: 18.08.99 bis 01.09.99

3. Gruppe: 12.10.99 bis 27.10.99



Ideelle Trägerschaft:

Europäisch-Karibische Gesellschaft e.V., Konstanz in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Konstanz-Singen e.V.



Reiseleitung:

Europäisch-Karibische Gesellschaft e.V., Konstanz in Zusammenarbeit mit erfahrenen Mitarbeitern der Fundación Proyecto Paria, Carúpano



Reiseveranstalter:

IfAH-Tours, Konstanz



Konzept:

1999 jährt sich zum 200-sten Mal der Beginn der berühmten Forschungsreise Alexander von Humboldt's (Abreise Santa Cruz, Teneriffa, am 25. Juni 1799, Ankunft Cumaná, Venezuela, am 16. Juli 1799). Die Europäisch-Karibische Gesellschaft e.V. bietet aus diesem Anlaß für Mitglieder, Naturfreunde und Bildungsinteressierte ein komplettes Reiseprogramm in das Gebiet im Nord-Osten Venezuela's an, in dem Humboldt seine ersten Eindrücke der Neuen Welt sammelte und wissenschaftlich und literarisch verarbeitete.

An Originalschauplätzen seines damaligen Aufenthalts (insbesondere auf den Halbinseln Paria und Araya) erleben die Teilnehmer/innen unter orts- und fachkundiger Führung Naturschönheiten, Kultur, Geschichte und Leben der Region zwischen Karibikküste und Orinocotiefland. Neben Badeaufenthalten an einigen der schönsten Strände führen wir zu Fuß, per Jeep oder per Boot ein- bis mehrtägige Ausflüge in den orchideenreichen Nebelwald Paria's, zum Vogelparadies der Feuchtsavanne Turuépano, in die aride Kakteenlandschaft Araya's, zur einzigartigen Guacharo-Höhle sowie in die geschichtsträchtigen Städte Cumaná und Carúpano durch.

Lokale Naturschutz- und Entwicklungsprojekte werden besucht, in denen das geistige Erbe Humboldt's - der bereits vor 200 Jahren auf ökolo- gische Zusammenhänge hinwies - weiterlebt. Bei der Reisegestaltung werden soweit wie möglich ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt. Ein Teil der Einnahmen kommt direkt lokalen Umweltschutzprojekten zu Gute.



geplanter Reiseablauf:

1. Tag
Flug ab Düsseldorf mit LTU nach Porlamar/ Weiterflug nach Carúpano, Transfer zur Playa Pui Puy

2. bis 5. Tag
4 Übernachtungen in Cabañas der Playa Pui Puy
Willkommensparty, Aklimatisation, Strandleben, Erkundungen der näheren Umgebung zu Fuß, kleine Jeepausflüge zu einer Kakao-plantage, zu heißen Quellen, in den malerischen Fischerort Rio Caribe

5. bis 7. Tag
2 Übernachtungen in Camp im Paria Nationalpark
Trekking-Tour zu Fuß durch tropischen Nebelwald; alternativ auch im Geländewagen zur Landspitze bei Macuro

7. bis 9. Tag
2 Übernachtungen in der Safari-Lodge Hato Rio de Agua
Erkundung der Feuchtsavanne per Canou und Motorboot; Weiterfahrt per Jeep zur Guacharo-Höhle und nach Cumaná

9. bis 11. Tag
2 Übernachtungen in Stadthotel in Cumaná
Tagesausflug mit der Fähre nach Punta de Araya, Besichtigung der historischen Fortanlage und der Trockensavanne Araya's; Weiterfahrt nach Carúpano

12. Tag 1 Übernachtung in Hotel "Posada La Colina" in Carúpano
Besichtigung der Stadt und der lokalen Rum-Destillerie, Besuch der Fundación-Thomas-Merle im Casa del Cable, abends weiter zur Playa Medina

12. bis 15. Tag
3 Übernachtungen in Cabañas der Playa Medina
Strandleben, Erkundung der Kokosplantage und des näheren Hinterlandes zu Fuß, Abschiedsparty

15. Tag
Transfer nach Carúpano, Rückflug Carúpano - Porlamar / Porlamar - Düsseldorf

16. Tag
Ankunft Flughafen Düsseldorf am frühen Tag



Leistungen:

LTU-Flüge Düsseldorf - Porlamar und zurück / Inlandsflug Porlamar -Carúpano und zurück, sämtliche Transfers und Exkursionen, dtschpr. u. ortskundige Reiseleitung, Unterkünfte mit Halb- bzw. Vollpension (Playa Medina) und Tagesverpflegung. Getränke sind vor Ort selbst zu bezahlen, ebenso Flughafengebühren für den Rückflug.



Preise:

auf Anfrage



Option:

Anreise wahlweise früher mit IBERIA über Madrid - Caracas - Carúpano

Auch als Individualreise zu anderen Terminen vermittelbar





zurück