Aktivitäten





Lokale Agenda 21: "Palmenhaus Paradies, Konstanz"


Die Europäisch-Karibische Gesellschaft e.V. (EKG) engagiert sich im Rahmen des Lokale-Agenda-Prozesses im Konstanzer Stadtteil "Paradies". Die EKG unterstützt das Ziel der Agendagruppe, das denkmalgeschützte Palmenhaus plus Parkgelände als zentrale Elemente einer nachhaltigen, multifunktionalen Neukonzeption für die Öffentlichkeit zu erhalten. Die EKG sieht für sich insbesondere einen inhaltlichen Zusammenhang zu ihrer Bildungs- u. Projektarbeit zum Schutz des Tropenwaldes.


Hier einige Impressionen rund ums Palmenhaus:

Gärtnerhaus, Außenfassade
© Axel Reinhard Böhme
Foyer Gärtnerhaus
© Axel Reinhard Böhme
Gärtnerhaus, Innenfassade
© Axel Reinhard Böhme
Im Gewächshaus
© Axel Reinhard Böhme
Im Gewächshaus
© Axel Reinhard Böhme
Im Gewächshaus
© Axel Reinhard Böhme
Rückansicht Gewächshaus
© Axel Reinhard Böhme



Earthday-Fest 22. April 2003 im Palmenhauspark:

Pflanzaktion "Earthday-Gedenkbaum" im Palmenhaus-Park
Pflanzaktion "Earthday-Gedenkbaum" im Palmenhaus-Park
Pflanzaktion "Earthday-Gedenkbaum" im Palmenhaus-Park
Landart-Installation von Dolores Augustin im Hof des Palmenhauses
Landart-Installation von Dolores Augustin im Hof des Palmenhauses
Mitwirkende Künstler beim Earthday-Fest im Palmenhaus-Park: Dolores Augustin, Michael Rofka (mitte).



Eröffnungsfest Palmenhauspark 2003:

Festgelände im Innenhof
EKG-Stand beim Eröffnungsfest
Cocktail-Zauberin Heide
Ansprache Prof. Öttinger zum Eröffnungsfest in Anwesenheit von Oberbürgermeister Frank und Bürgermeister Fouquet.
Kinderspiele beim Eröffnungsfest




zurück